December 6, 2019
Web

Entwickler Riot Games kündigt mobile Version von League of Legends an

Riot Games hat League of Legends: Wild Rift angekündigt. Diese Variante des beliebten Online-PC-Spiels League of Legends wurde für Spielecomputer und mobile Geräte wie Tablets und Smartphones entwickelt.

Der Entwickler sagt, dass Wild Rift “keine einfache Übertragung” des vorhandenen Spiels auf dem PC ist. Das Spiel wurde in Bezug auf die Steuerung verbessert, sodass es auf den anderen Plattformen ordnungsgemäß funktionieren muss.

Zusätzlich wird ein neues Level hinzugefügt, in dem die Spieler gegeneinander kämpfen müssen. Die Gläser halten mit 15 bis 20 Minuten auch etwas kürzer als am PC, wo sie normalerweise eine halbe Stunde bis 45 Minuten dauern.

Seit Jahren gibt es Gerüchte über die Einführung einer mobilen Version von League of Legends. Das PC-Spiel gibt es seit zehn Jahren. Wild Rift wird 2020 auf Mobilgeräten verfügbar sein, aber wann die Konsolenversion erscheint, ist unbekannt.

Riot Games ist Teil des chinesischen Technologiekonzerns Tencent, der bereits Handyspiele herausgebracht hat, die wie League of Legends aussahen. Zum Beispiel geht es um Honour of Kings aus dem Jahr 2015, eines der erfolgreichsten Handyspiele der Welt. Zu Beginn dieses Jahres hatte das Spiel 140 Millionen aktive Benutzer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *