December 6, 2019
Web

Google bringt den Game-Streaming-Dienst Stadia am 19. November

Google stellt seinen Game-Streaming-Dienst Stadia am 19. November in den Niederlanden zur Verfügung, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Dienst ermöglicht es, Spiele auf PCs, Tablets und Smartphones zu spielen, ohne diese installieren zu müssen.

Die Etappen wurden im März dieses Jahres angekündigt. Mit dem Dienst können Spieler Spiele direkt streamen, ohne sie zuerst herunterladen oder installieren zu müssen. Spiele werden von einem Rechenzentrum an Geräte gesendet. Dies ermöglicht es beispielsweise, die Spiele in einem Internetbrowser auf einem Laptop oder einem Smart-TV zu spielen.

Nutzer des Streaming-Dienstes können Stadia Pro für 9,99 Euro pro Monat nutzen. Dafür haben Gamer Zugriff auf eine Auflösung von 4K mit HDR, 5.1 Surround Sound und 60 Bildern pro Sekunde (fps).

Eine kostenlose Version von Stadia ist auf eine Auflösung von 1080p und Stereoton beschränkt. Außerdem müssen die Spieler jedes Spiel separat kaufen, während zahlende Abonnenten regelmäßig ein kostenloses Spiel erhalten.

Google empfiehlt eine Internetgeschwindigkeit von mindestens 10 Mbit / s. Damit soll es möglich sein, in 720p mit 60 fps zu spielen. Mindestens 35 Mbit / s wären erforderlich, um eine 4K-Auflösung mit HDR und 5.1-Surround-Sound zu verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *